Pokémon GO offiziell in Deutschland gestartet!

News vom 15-07-16
Uhrzeit: 0:02
Seit Mittwoch können endlich auch deutsche Pokémon-Fans ganz offiziell dem globalen Rausch beiwohnen, der durch die kostenlose Smartphone-App von Niantic und The Pokémon Company ausgelöst wurde. Pokémon GO hat sich binnen kürzester zu einer der erfolgreichsten Smartphone-Apps überhaupt gemausert und zeigt dies auch jenseits kühler Zahlen. Überall posten Fans der Taschenmonster Bilder von Massenaufläufen von Menschen, die allesamt eines gemein haben: Sie spielen Pokémon GO.
 
In den USA machen sich manche Geschäfte den neuerlichen Hype zunutze und bieten Rabatte für Anhänger eines der drei Teams (Rot, Blau, Gelb). Eine Polizeistation informiert überreifrige Trainer, dass sie zum Fangen der Monster nicht INS Präsidium hineingehen müssen. In Ägypten erklären muslimische Hohepriester die App für "un-islamisch". Zwei US-Spieler sind auf der Jagd eine Klippe hinabgestürzt. Eine Arena im Meer vor der Küste wird zum Kampf zwischen einem Fischerboot und zwei Kanufahrern. Vorhin beim WG-Bewerbungstreffen zeigt mir der frische Azubi ein Foto von einem Treffen in seinem Heimatdörfchen, auf dem wenigstens 30 Leute versammelt sind und in die Kamera lachen. Und eben bin ich um 23 Uhr noch einmal rausgegangen, um mein Bibor in die nahegelegene Arena zu setzen, die frisch von einem Team Blau-Kollegen zurückerobert wurde - und wurde dabei beinahe erst von drei kleinen Kläffern, dann von einem großen, bulligen Hund zerfleischt, deren Besitzerinnen gerade noch die Leine festhalten konnten. Aber das war´s wert!
 
Niantic verspricht halb-wöchentliche Updates, Tauschfunktionen stehen für die Zukunft auf dem Programm, ebenso gemeinschaftliche Events gegen besondere Pokémon (ein älterer Trailer zeigte einen Massenkampf gegen Mewtu). Der Hype in dieser Form trifft auch Nintendo unvorbereitet, deren Aktienkurs in den letzten Tagen um etwa 30 Prozent gestiegen ist. Geradezu abgedroschen wirkt der neueste Trailer zum kommenden Pokémon Sonne und Mond für Nintendo 3DS, in dem ständig Kinder in der Natur gezeigt werden - die dann ihren 3DS auspacken, um Pokémon spielen zu können. Pokémon GO zeigt, wie es noch viel näher an der Natur geht.
 
Was haltet ihr von der ersten großen App Nintendos? Seid ihr ebenfalls auf dem Weg zum allerbesten Pokémon-Trainer? Habt ihr euch für Team Wagemut, Weisheit oder doch Instinkt entschieden? Und wie sehen eure bisherigen Erlebnisse dort draußen aus? Hinterlasst einen Kommentar dazu unterhalb dieser News!

 Autor:
Maximilian Edlfurtner 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von Valet
[15-07-2016 2:41] 
Addendum: War gerade nochmal draußen, Arena wurde vom Feind erobert, dann zurückerobert, ich wollte sie kurz verstärken. Halte an ´nem Pokestop. Es ist 2:15 Uhr früh. Ein einsamer Smart fährt an mir vorbei ... hält, fährt rückwärts. "Hey, fängst du Pikachu?!" ruft ein Typ. Ich antworte, dass ich auf dem Weg zu ´ner Arena bin. Wir quatschen über den GO-Hype und über die alten Rot/Blau-Editionen. Wünschen uns zum Abschied noch alles Gute. 

The Hype is real.
Kommentar von DumbPeter
[15-07-2016 16:09] 
Nice, coole Story! :D

War letztens auch am überlegen um 0:30 zu einem Pokéstop in einem nahegelegenen Park zu gehen, da dort ein Lockmodul aktiv war. Ich war SO kurz davor, war dann aber doch zu gruselig. Einen Tag später hab ich die Storys aus den USA und den Raubüberfällen gehört... :O
Erstaunlich wie viele Leute zocken und wie viele einen darauf ansprechen. Nintendo und Niantic haben da wirklich was geniales geschaffen. Hoffe der Hype bleibt schön lange bestehen! Wenn die Bugs und Crashes erstmal ausgemerzt sind, bin ich da sehr zuversichtlich :)
Aktuell @ GU